Reisen

10 wichtige Orte in Barcelona zu besuchen

Pin
Send
Share
Send


Da gibt es viele Orte in Barcelona zu besuchen, eine kosmopolitische Stadt mit offenem Zugang zum Mittelmeer und einem breiten Spektrum an Kultur- und Freizeitaktivitäten. Seine Straßen, Viertel, modernistischen Gebäude, Parks, Museen sowie eine großartige Gastronomie mit Tapas, Fisch und Meeresfrüchten sowie eine unglaubliche traditionelle katalanische Küche werden Sie innerhalb weniger Minuten zum Verlieben bringen.
Wir täuschen Sie nicht, wenn wir Ihnen sagen, dass Barcelona eine der Städte ist, die wir am besten kennen und die wir sicherlich schon öfter besucht haben. Aus unserer Erfahrung haben wir diese Liste der Städte erstellt, von denen wir glauben, dass sie es sind Die 10 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Wir fangen an!

1. Die Heilige Familie

Der Versöhnungstempel der Sagrada Familia ist das unvollendete Meisterwerk des brillanten Architekten Antoni Gaudí und das meistbesuchte Denkmal in Barcelona.
Gaudí, der größte Vertreter der katalanischen Moderne, übernahm 1883 die Leitung des Baus dieser Kirche, von der ein Jahr vor der Grundsteinlegung 1926 nach seinem Tod alle Pläne für die Fertigstellung der künftigen Architekten hinterlassen worden waren arbeiten.
Das Innere und Äußere der Sagrada Familia sind wundervoll, nichts Vergleichbares zu anderen Kirchen auf der Welt, wobei Gaudí all seine Erfahrungen und neuen Techniken verwendet und einen naturalistischen Stil kreiert, in dem alle seine Elemente in völliger Harmonie fließen. Außen die 3 Fassaden, die der Geburt, Passion und Herrlichkeit Jesu gewidmet sind, und die Türme, die bis zum Ende des Denkmals um 18 Uhr eintreffen werden.
Kürzlich wurde das Jahr 2026 als das Jahr der Fertigstellung dieser spektakulären katholischen Basilika festgelegt. Wir sind also schon ungeduldig, da es jeden Tag weniger gibt, um die Sagrada Familia in ihrer maximalen Pracht zu sehen.
Um die Kirche zu besuchen, empfehlen wir Ihnen, als erstes zu gehen, da sich lange Schlangen bilden und das Kontingent an Tageskarten schnell abläuft. Eine gute Option ist die Buchung dieser Führung, mit der Sie den Eintritt sichern und auch Wartezeiten vermeiden.
Sie haben auch die Möglichkeit, einen der Türme zu besteigen und die Aussicht zu genießen. In diesem Fall können Sie diese Führung buchen, die den Aufstieg zum Turm beinhaltet.
Öffnungszeiten: Täglich von März bis Oktober von 9.00 bis 20.00 Uhr, die anderen Monate schließen um 18.00 Uhr.


2. Las Ramblas

Las Ramblas oder La Rambla, ist die berühmteste Straße und eine der bekanntesten Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Eineinhalb Kilometer von der Plaza Cataluña zum Columbus-Denkmal im alten Hafenviertel zu laufen, ist eines der besten Dinge, die man in Barcelona unternehmen kann.
Dieser Spaziergang voller Kioske, Blumenstände, Terrassen mit Bars und Restaurants, Künstlern und Straßenmalern ist immer voller Menschen und Aktivitäten, daher ist jede Tageszeit ideal, um es zu genießen.
Während des Spaziergangs gibt es mehrere prominente Orte wie den Markt von La Boqueria mit einer Vielzahl von hochwertigen Produktständen und Restaurants für Tapas.
Etwas weiter die Rambla hinunter befindet sich das große Theater von El Liceo, das berühmteste in Barcelona. Von der Rambla aus erreichen Sie durch die Straßen mythische Viertel der Stadt wie Raval, Born oder Gothic sowie den wunderschönen Plaza Real und den Palau Güell, das Werk von Gaudí.
Vergessen Sie nicht, das Mosaik der Rambla de Miró zu sehen und am Canaletas-Brunnen zu trinken, der berühmt dafür ist, der Ort zu sein, an dem die Fans des Barcelona Soccer Club die Titel feiern. Außerdem heißt es, dass derjenige, der sein Wasser trinkt, nach Barcelona zurückkehrt. Du wirst es überprüfen wollen, oder?
Eine sehr interessante Möglichkeit, die Geschichte zu kennen und nichts vom Stadtzentrum zu verpassen, ist die Buchung dieser kostenlosen Tour durch Barcelona mit einem Führer in spanischer Sprache. Kostenlos!
Eine gute Möglichkeit, sich in Barcelona fortzubewegen und Geld zu sparen, ist der Kauf der Hola BCN Card! für 2, 3, 4 oder 5 Tage, wodurch Sie uneingeschränkten Zugang zu öffentlichen Verkehrsmitteln in Barcelona haben.

Die Barceloneta

Karte der Orte in Barcelona unbedingt besuchen

Wenn Sie uns bei der Vervollständigung der Liste helfen möchten die 10 Orte in Barcelona zu besuchen, fügen Sie Ihre in den Kommentaren hinzu.

Video: Barcelona - Insider Tipps. WDR Reisen (September 2020).

Pin
Send
Share
Send